Unerträgliche Propaganda gegen die Energiewende

Da schreibt die Tagesschau von der Bildzeitung ab und auch hrInfo berichtet natürlich gleich darüber. Die EEG Umlage “soll” mal wieder steigen und der Ausbau der Erneuerbaren Energien ist dran schuld. Wer sich bei einer solch platten Berichterstattung, bei der man sich nicht die geringste Mühe gibt mal die Fakten zu überprüfen noch über die […]

Artikel lesen

Exportweltmeister macht Energiewende

Ich finde es klasse, das Albrecht Müller von den NachDenkSeiten ein Interview zum Thema “Exportweltmeister” gemacht hat. Ich finde allerdings er hätte den Sachverhalt noch einfacher schildern können: Der internationale Handel ist letztendlich nichts anderes als der Austausch von Waren. Auf lange Sicht kann dieser Austausch nur gelingen, wenn das was man aus dem Ausland […]

Artikel lesen

Zuviel Strom im Netz ? Gibt es nicht … es sei denn man will es so!

Immer wieder machen Meldungen die Runde, es gäbe eine Überlastung des deutschen Stromnetzes, da temporär zu viel Wind oder Solarenergie eingespeist werde, die zeitgleich keinen Abnehmer finde. Diese Aussage hält dann auch als Begründung dafür her, dass neue Stromtrassen gebaut werden sollen um überschüssige Windenergie aus dem Norden in den windärmeren Süden Deutschlands zu transportieren. […]

Artikel lesen

Warum brauchen wir eine Steuer auf selbstverbrauchten Solarstrom ?

Die Stromerzeugung aus Photovoltaikanlagen ist in den letzten Jahren so billig geworden, dass sie zur ernsthaften Konkurrenz für die konventionelle Energiewirtschaft geworden ist. Nun ist es inzwischen so, dass viele Privatleute aber auch immer mehr Gewerbetreibende und Mittelständler dazu übergehen, nicht den Stromanbieter zu wechseln, sondern einen erheblichen Teil Ihres Stromes einfach auf dem eigenen […]

Artikel lesen

Warum gibt es Importzölle auf chinesische Solarmodule?

Nach langem Streit auch innerhalb Europas (18 von 27 Ländern Europas sprachen sich Mai 2013 gegen die Einführung von Strafzöllen aus) hatte die Europäische Kommission am 04.06.2013 Antidumping-Strafzölle auf den Import chinesischer Photovoltaik-Module beschlossen. Ziel war es, die Arbeitsplätze der europäischen Solarindustrie vor der chinesischen Konkurrenz zu schützen. “Wir sind zuversichtlich, dass diese Preisverpflichtung den europäischen […]

Artikel lesen

Braucht die Energiewende wirklich neue Fernleitungen ?

Es ist schon recht lange her, dass ich mich zum letzten Mal hier im Blog zu energiepolitischen Themen geäußert habe. Die Energiepolitik der Bundesregierung ist für meinen Begriff soweit von der Vision einer Energiewende entfernt, dass man sich nur mit Schrecken abwenden kann, um das Thema an anderen Baustellen voranzutreiben. Wie man im pvKnowHow Blog […]

Artikel lesen

Gottgegeben und totgeschwiegen – Interview zu Kohle, Umlage und Kampagnen

Das Fachmagazin “Erneuerbare Energien” veröffentlichte ein Interview, in dem ich befragt wurde zum Sinneswandel bei e.on, zu Braunkohle, und Kapazitätsmärkten, zum Systemwechsel bei der EEG-Umlage und Belege für Kampagnen gegen die Energiewende der Bürger. Außerdem erfährt man Hintergründe über meine Motivation und Antrieb, das Zustandekommen der EEG-Umlage nachzurecherchieren und warum die Dezentralität der Energiewende und Bürgerbeteiligung eine Schlüsselfrage für unsere Gesellschaft […]

Artikel lesen