Effiziente Fehlersuche an Photovoltaikanlagen

Die effiziente Fehlersuche an Photovoltaikanlagen ist seit Jahren mein Steckenpferd. Ich verstehe darunter den Versuch, mit einem minimalen Aufwand eine maximale Zahl an Fehlern zu finden. Nur wenn der Aufwand gering ist, kann die Fehlersuche auch kosteneffizient sein, denn was nützt es einen Fehler zu finden, wenn am Ende die Fehlersuche teurer ist, als der durch […]

Weiterlesen...

Zu wenig Leerlaufspannung im Solarmodulstrang, woran liegt’s ?

Wenn man an einer Photovoltaikanlage die Leerlaufspannung an sämtlichen Modulsträngen misst, sollte diese Messung immer mit zwei Messgeräten erfolgen und man sollte jeden Strang immer mit einem Referenzstrang vergleichen. Wenn man dann Spannungsunterschiede von mehr als 7 -8V feststellt, deutet dies oft bereits auf einen Fehler hin. Ich hatte das in diesem Artikel hier im […]

Weiterlesen...

Fehlende Modulstränge an Dünnschicht-Photovoltaikanlagen

Bei Solarmodulen in Dünnschichttechnologie wurde beim Moduldesign oft eine Systemspannung um die 70V, bei relativ kleinen Modulströmen um 1A gewählt. Das hat zur Folge, dass zum Aufbau von Solargeneratoren meist Stränge aus wenigen Modulen (4-6) in Serie verschaltet werden. Um zu größeren Leistungen zu gelangen, werden diese Stränge dann zu sogenannten Strangblöcken bereits auf dem […]

Weiterlesen...

Potenzialinduzierte Degradation an Photovoltaikmodulen PID

Ein Problem, das inzwischen bei vielen Solarstromanlagen auftritt ist die sogenannte potenzialinduzierte Degradation von Solarmodulen. Ein Effekt, bei dem die Leistung der Module mit der Zeit immer stärker nachlässt. Es gibt dabei Formen von PID, die reversibel sind und solche die irreversibel sind, das heißt solche, die die betroffenen Module dauerhaft schädigen. Dieser Artikel beschreibt, […]

Weiterlesen...

Outdoor Elektrolumineszenz Untersuchungen an Photovoltaikanlagen

Zwei Jahre ist es nun fast her, dass wir zum ersten mal selbst Elektrolumineszenz-Aufnahmen von Photovoltaikmodulen gemacht haben, ohne die Module vorher aus den Anlagen auszubauen. Während damals unter Fachleuten noch die Überzeugung vorherrschte, man könne diese Untersuchungen nur bei absoluter Dunkelheit in einem Labor durchführen, hatten wir bereits in ersten Versuchen gezeigt, dass es […]

Weiterlesen...

Verdeckte Mängel an Photovoltaikanlagen aufspüren (Einführung)

Zur Untersuchung von Photovoltaikanlagen gibt es im Wesentlichen drei Methoden, die jeweils verschiedene Fragestellungen klären können und verschiedene Mängel an einer bereits installierten Anlage aufdecken können. Welche Mängel man mit welcher Methode aufspüren kann und welche Untersuchungen man vollkommen unabhängig vom Wetter durchführen kann, ist Thema dieses Artikels. Kennlinienmessung Die Kennlinienmessung ist eine Methode zur […]

Weiterlesen...